Google map for Wiesbaden.
Google map for Berlin.
 

projekte

vorheriges
nächstes
 
Fassadendetail - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
Fassadendetail - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
Fassadendetail  2 - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
Fassadendetail 2 - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
Perspektive - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
Perspektive - Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer
short facts

Year
2008

Auftraggeber
Ursula & Andreas
Steinbauer

Größe
ca. 2.300 m² Gewerbefläche

Bauvolumen
ca. 1,2 Mio. Euro Netto

Besonderheiten
Spezifischer Mieterausbau
und Fassadenneuplanung
im Bestand

Grundstücksgemeinschaft Ursula und Andreas Steinbauer

Der Begriff Fassade entstammt dem Lateinischen und bedeutet sinngemäß so viel wie „Angesicht“. Die Fassade als „Visitenkarte“ des Hauses.

Die Fassade eines Gebäudes weist auch auf die Bedeutung und den Nutzen des Baus hin. So wird schon von außen vermittelt, was den Besucher drinnen erwartet. Die Fassade sollte nicht nur die Haut, sondern auch die Seele des Hauses sein.

Fassaden vermitteln durch ihre visuelle Gestaltung nicht nur eine bestimmte Außenwirkung, Fassaden erfüllen auch ganz rationale Zwecke, die für mehr Komfort und Wirtschaftlichkeit im Inneren sorgen sollen. Das geschickte Zusammenspiel von gewährtem Ausblick und gewünschtem Einblick ist schon bei der Planung der Fassadenform zu berücksichtigen.

Neben dem Gesamteindruck der Außenansicht sind auch ökonomische Überlegungen bei der Wahl einer Fassade von Bedeutung. Die Fassade schützt das Haus nicht nur vor Beschädigungen durch Witterungseinflüsse – sie trägt bei entsprechender Materialauswahl auch zur Wärmedämmung bei und kann so den Energieverbrauch senken.

mehr anzeigen
zurück zur projektübersicht